Raumbox Akustik Wandelemente, Decken & Lüftung

Einzelne 40mm starke Standelemente, wie Leichtbauwände, Rundwände, Winkelwände, Türelemente, Kederrahmen oder Glasrahmen werden mit Hilfe von Verbindungsbeschlägen in Metall schnell und einfach verbunden. Die 40mm starken Leichtbauwände  sind in Sandwichbauweise mit umweltfreundlicher Papierwabenmittellage hergestellt. Es entstehen geschlossene Wandabwicklungen ohne sichtbare und störende Verbindungselemente.


Akustik Glasrahmen

Das Glasrahmenelement in Aluminium ist 40mm stark. Das Profil des Rahmens besitzt umlaufend eine DOCK-Nut. Der Rahmen ist zerlegbar. Die Füllung des Rahmenelements ist mit speziellem Schallschutzglas 6mm für mehr Dämmung. Die hohe Transparenz ermöglicht die Planung kleinster Räume und vermittelt dem Nutzer dennoch einen großzügigen Raumeindruck. Der Standardglasrahmen ist silber oder weiß eloxiert. Auf Wunsch kann der Rahmen nach Ihren Angaben in RAL lackiert werden.


Akustik Glasrahmen-Türe

Das Rahmen-Türelement ist in Aluminium, silber EV1 oder weiß, einfache Drückergarnitur Alu EV1, Bänder, unten mit absenkbarem Abstandsbügel in Stahl. Der Dockverbinder D1 für die untere Anbindung muss extra dazu bestellt werden. Obere Anbindung mit geradem Verbinder G1 möglich. Inklusive vormontierten durchgehenden Federn. Das Türblatt ist ein spezielles Schallschutzglas ESG 8mm stark, für +3dB mehr Dämmung. Die Glasrahmentür ist auf erhöhte Dichtheit aufgerüstet, mit einer Türabsenkdichtung, Rauchdichtung und zusätzlicher zweiter Türdichtung. Auf Wunsch kann der Rahmen des Rahmen-Türelements nach Ihren Angaben in RAL lackiert werden.


Akustik Wand

Die 40mm starke Leichtbauwand in Sandwichbauweise besteht aus einem stabilen durchgehenden MDF-Rahmen mit vormontiertem Akustikband, Akustikdämmung aus Holzdämmung und Akustiklochung. Die Akustiklochungen sind in einem Randabstand von ca. 50mm, Durchmesser von 3mm, Achsabstand von 16mm und Tiefe von 10mm nur an der Innenseite gebohrt.


Decken

Die Deckenplatte ist einteilig, 40mm breit in Leichtbau wie Wände. In der Decke befindet sich ein Ausschnitt D115m für das Akustik-Abluft-Licht-Element. Die Ecken sind gerundet R85mm, die Kante stumpf oder mit Falz. Von der Innenseite ist die Decke inklusive mit Akustiklochungen durchbort. Die Akustiklochungen sind in einem Randabstand von ca. 50mm, Durchmesser von 3mm, Achsabstand von 16mm und einer Tiefe von 10mm. Ein Kompriband für den Deckenanschluß ist inklusive und sorgt für zusätzliche Dämmung.


Eckprofile

Der DOCK-Verbinder ermöglicht die Wandanbindung an Eck- und Winkelprofile.


Lüftung-Licht

Das Akustik-Abluft-Licht-Element ist als akustischer Schalldämpfer an der Deckenplatte aufgebaut. Innen mit Akustikschaumplatten und mit integriertem Bewegungsmelder geschalten. Sein Durchmesser ist 600mm, Höhe 85mm mit Rand und Rahmen in silbergrau. Das Licht ist eine LED-Lampe von 40 Watt, 4000 Kelvin, 2930 Lumen.


Verbinder

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.


Zuluft

Das Akustik-Zuluft-Element ist als akustischer Schalldämpfer aufgebaut, innen mit Akustikschaumplatten, 1000 breit, 300mm hoch, ca. 110mm tief. Frontplatte und Rückplatte haben Lüftungsschlitze, durch welche die kalte Luft nach oben strömt und der Schall absorbiert wird. Es wird mit Einhängebeschlägen an der Wand befestigt, Akustikdichtungen zu Wand und Boden sind inklusive. Es ist notwendig unten an der Wand einen Wandschlitz zu fräsen.