"Wir beraten Sie gerne zu unseren vielfältigen Produkten.

Rufen Sie an."

+49 (0) 8076 88 575-0
info(at)gilnhammer.de

 

VERPACKUNG FÜR DAS G40 MESSEWANDSYSTEM

EINWEGPALETTE, RUNGENPALETTE UND VERPACKUNGSKISTE

Für den sicheren Transport der G40 Messewände stehen, neben der Standardverpackung mit Kantenschutzleisten und Strechfolie, verschiedene Verpackungsmöglichkeiten zur Auswahl. Von der einfachen Einwegpalette mit Seitenschutz bis zu Spezialkisten mit Rollen genau auf die Anwendung zugeschnitten.

EINWEGPALETTE

Die Einwegpalette in Span ist für den Transport von maximal 40 geraden G40 Wandelementen. Zusätzlicher Seitenschutz und Deckel aus Spanplatte ist bei Speditionsversand unbedingt notwendig.

RUNGENPALETTE

Auf der Rungenpalette aus Stahl werden 24 gerade G40 Wandelemente stehend transportiert. Die Rungenpalette ist stapelbar. Zusätzlichen Schutz der G40 Messewände bietet die Auskleidung der Palette. Alternativ können die G40 Wände in zerlegbaren Verpackungskisten mit zusätzlicher Inneneinteilung verpackt und auf der Rungenpalette transportiert werden.

VERPACKUNGSKISTE, ZERLEGBAR

In der zerlegbaren Verpackungskiste können 15 gerade G40 Wandelemente transportiert werden. Möglich ist auch eine zusätzliche Inneneinteilung für schmälere, gerade G40 Wände, Winkelwände, Rundwände und andere Einzelteile aus dem G40 Messewandsystem. Anstatt der Palettenfüße können bei Bedarf auch Rollen an die Verpackungskiste montiert werden.