Referenzen Messezulieferteile

Wir arbeiten als Zulieferer für Messebaufirmen. In Zusammenarbeit mit Planern fertigen wir alle denkbaren Teile für Ihre Messestände. Wir setzen Ihre Entwürfe um. Egal ob Holz, Kunststoff, Acrylglas, Alu oder Edelstahl, wir sind Ihr Partner. Im CAD werden hochwertige und kostengünstige Detaillösungen erarbeitet, die wir dann mit hochmoderner 5-Achs CNC-Technik herstellen. Wir fertigen keine Messestände für Endkunden und übernehmen in der Regel keine Messemontagen.


Messebau

4D Feeling - VR Simulator im Deutschen Museum

Unser Kunde hat uns eine Stahlunterkonstruktion geliefert, auf diese haben wir eine frei bewegliche Multiplexplatte montiert, die Platte ist mit einem robusten, weißen Schichtstoff bedeckt. Um die Stahlunterkonstruktion haben wir  eine – in drei Segmente geteilte – pulverbeschichtete Stahlplatte gebogen, Struktur und Farbe passend zum Dekor der Multiplexplatte. Die innenliegenden Flächen wurden mit schwarzem Schichtstoff verkleidet. Die Antrittsstufen sind auf Gehrung verleimt und mit einem Trittschutz versehen.
Die Techniksäule ist mit demselben Schichtstoff verkleidet und mit einer rückseitigen Revisionstüre ausgestattet. An der Techniksäule ist ein Monitorausschnitt eingearbeitet, hier können sämtliche Einstellung für den VR Simulator vorgenommen werden.


Messebau

Sicherheit geht vor! Geprüfte Statik und extravagantes Design

Unser Kunde wollte ein besonderes Eckelement in Wabenform für seinen Messestand auf der IT-SA 2016 in Nürnberg. Wir haben mit einer Mischung unseres G40 Leichtbauwandsystems und Multiplex 38mm mit weißem perl Schichtstoff zwei Wabenelemente - deren Kante mit einer grünen Dünnkante belegt wurde – produziert. Bei den Maßen von 1,50m Breite und 4,0m Höhe mussten zwei massive Waben konstruiert werden um die Statik gewährleisten zu können. Die außergewöhnliche Konstruktion wurde von einem Statiker geprüft!


Messebau

Leichtbau Thekenmöbel

Für einen 200m² großen Messestand auf der SPS IPC Drives in Nürnberg durften wir 2018 diverse Thekenelemente fertigen. Neben der Empfangstheke in L-Form mit Schiebetüren auf der Innenseite, einer blau lackierten Front mit LED Beleuchtung und einer schwarz lackierten Topplatte aus 19mm MDF, auf Gehrung verleimt fertigten wir auch 10 Workstations in L-Form mit seitlichem PC-Arbeitsplatz, hier war die Front mit ESG Glas ausgestattet und die Topplatte aus 10mm dickem, weiß lackiertem MDF. Zusätzlich lieferten wir noch fünf Tische mit zwei Standfüßen, die Tischplatte ist mit Pop-up Power Steckdosen ausgestattet.


Messebau

Messemöbel, Empfangstheke und Neuheitenvitrine für die Electronica 2018

Mit dem Bau diverser Leichtbau Messemöbel, einer Empfangstheke, einer beleuchteten Neuheitenvitrine, einer Kabel-Konfektionierung, verschiedener Schubkasten und Steckbrettvitrinen wurden wir diesen Herbst beauftragt. Die Empfangstheke wurde formverleimt und sorgt, ebenso wie die Vitrinen, mit indirekter farbiger LED-Beleuchtung für eine angenehme Atmosphäre. Bei der Neuheitenvitrine wurde innen eine Milchglassäule verbaut, welche zweifarbig hinterleuchtet ist und somit als besonderer Eyecatcher dient. In die schrägen Stelen wurden Ausfräsungen für Kundenspezifische Produkte eingearbeitet. (ENTWURF jg)


Messebau

Hochwertige Ladeneinrichtung in Eiche

Für unseren Kunden haben wir mit drei Mitarbeitern über ca. 2 Monate in Teillieferungen 50 Einbauten für eine Deutschlandweite Ladeneinrichtung realisiert. Das Material der Sideboards mit Schiebetüren, Sockel in massiver Rahmenbauweise war Eiche furniert und naturgeölt. Die Rückwände wurden digital bedruckt. Es ist eine freistehende Konstruktion mit freitragenden Ablagefächern. (ENTWURF ra)


Messebau

Eyecatcher in 3D

Dank unserer CAD-Systeme und unserer neuesten CNC-Fräsen-Technik kann jede erdenkliche Design-Idee in dreidimensionale Objekte umgesetzt werden. Für einen Lifestyle- und Sportartikelhersteller wurden spezielle 3D-Wandelemente gefertigt. In unserem hochmodernen 5-Achs Bearbeitungszentrum wurden einzelne MDF-Platten auf Gehrung gefräst, zu prismen-artigen Formen verleimt und auf die Grundplatte geklebt. Die 3D-Prismawände umrandeten den Messestand und kreierten einen innovativen Eyecatcher auf der Messe. (tg)


Messebau

Eine einzigartige Fassade in 3D

Die Gilnhammer GmbH wurde mit dem Bau einer 3D Fassade für den 1028m² großen Messestand eines Möbelbeschlagherstellers beauftragt. Die 3D-Fassade wurde aus einer 3-Schicht-Platten-Unterkonstruktion aus Fichte gefertigt. Die einzelnen dreieckigen Platten aus 16/19mm MDF mit Grundierfolie wurden schräg in 3D konstruiert, mit 5mm Fuge zueinander montiert und die kleineren Dreiecksplatten zu größeren Elementen zusammengefasst. Design: Arno; Foto: F. Kotzerke (tg)


Messebau

Präsentation mit Durchblick

Der Stand für einen Brillenhersteller erinnert an ein Brillengestell, aus dessen Form sich die verschiedenen Bereiche wie Tresen, Beratungskabine sowie Vitrinen und Sitzbänke ergeben. Die weiß lackierten Lamellen sind formgefräste MDF-Elemente und fügen sich fast schwebend in die schwarzen, aufwändig formverleimten Zwischen- und Rückwände. (tg)


Messebau

Maximale Flexibilität

Messemöbel und Präsentationsflächen orientieren sich an der Produktformsprache des Kunden. Vorgehängte Produktplatten mit Ausschnitten für TV sowie Körnungsbohrungen für die Warenpräsentation sind vielfältig einsetzbar. Der schnell aufgebaute Minimessestand ist Präsentationsfläche und Verpackung in einem. Für die auf Gehrung verleimten Möbel wurden spezielle luftfrachttaugliche Verpackungen gefertigt. Info-Stelen mit Monitorausschnitt und schwarzem Acrylglas. (tg)


Messebau

Modernste technische Möglichkeiten

Das aufwendig geplante Messestandkonzept eines weltweit bekannten Möbelbeschlagherstellers konnte im Hause Gilnhammer dank der modernen, technischen Möglichkeiten umgesetzt werden. Der Stand wurde durch eine mit LED beleuchtete Wand aus ablackiertem Glas in der Mitte durchtrennt. Die Glaswand wurde mit diversen Ausschnitten für Exponate des Ausstellers ausgespart. Auf dem weißen Hintergrund der Wand konnten Werbebotschaften projiziert werden. Die auf der linken und rechten Seite des Standes identisch, aufgebaute Produkt Corner aus einer Spanplattenunterkonstruktion mit MDF Grundierfolie, wurde mit verschiedenen Ausschnitten für Monitore, Exponate und Leuchtkästen versehen. Dank des achsensymmetrischen Aufbaus des Messestandes konnte eine hohe Besucherzahl problemlos betreut werden. Design: Arno; Foto: F. Kotzerke (tg)